München – Toronto mit der neuen Mercedes S-Klasse

Posted by on Aug 29, 2013 in Lifestyle, Travel
Toronto Mercedes-Benz
Mercedes lud zur Vorstellung der neuen Mercedes S-Klasse nach Toronto ein. Die neue Oberklassenlimousine ist wie ein Auto aus einer anderen Welt. Ein Flagschiff moderner Automobilkunst. Untergebracht im Fünf-Sterne-Luxus-Hotel Four Seasons in Toronto haben wir die neue S-Klasse getestet.
“Das Beste Automobil der Welt” oder “Das Beste oder nichts” war von Dr. Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG, zu hören. Gerade was das Innenleben der S-Klasse angeht, wird man wohl dem Anspruch gerecht. So gibt es einerseits den Executive Sitz der sich im großzügigen Fond fast bis zur Waagerechten verstellen lässt und andererseits wird die Raumluft nicht nur gefiltert, sondern zusätzlich ionisiert, so kann man sogar inmitten einer Großstadt einfach mal tief durchatmen. Optional bieten die Sitze eine Massagefunktion und sind dazu klimatisiert. Für eindrucksvolle Unterhaltung aller Passagiere sorgen zudem die Entertainment- und Surround-Soundsysteme, die aufgrund ihrer vielfältigen Möglichkeiten gewiss keine Langeweile aufkommen lassen.
Mit dem Übergriff “Intelligent Drive” setzt das Auto mit dem Stern auf der Haube neue Maßstäbe. Die Magic Body Control in Verbindung mit dem Road Surface Scan kann bei bis zu einer Geschwindigkeit von 130 km/h die vorrausliegenden Unebenheiten der Straße erkennen und dann über die individuelle Ansteuerung der Stoßdämpfer “glattbügeln”. So wird es im Innenbereich nie wieder zu starken Erschütterungen kommen und sie können ihren heißen Kaffee beruhigt trinken. Eine weiter Sicherheitsmaßnahme kann Leben retten. Denn wenn Nachts eine Person die Straße überquert senden die LED-Scheinwerfer vier kurze Lichtimpulse um die Person zu warnen.
Doch der S500 für knappe 100.000 Euro bietet nicht nur Luxus, Sicherheit und Fahrdynamik, sondern ist zugleich auch noch Vorreiter in Sachen Verbrauch und Effizienz. Denn 4,4 l auf 100 km ist eine deutliche Ansage. Das wird von der schwäbischen Firma aber noch erweitert. Mit der ins Leben gerufenen “Green Leadership-Offensive” wird Mercedes demnächst eine PLUG-IN HYBRID-Version des S500 vorstellen mit der die drei vor dem Komma erreicht werden soll.
Es wirkt äußerst magisch, das sogenannte Staufolge-Fahren, für das die S-Klasse die Stereo-Kamera nutzt. Das System arbeitet künftig nicht mehr nur mit Gas und Bremse, sondern auch mit der Lenkung. Für den Fahrer ist das ebenso gespenstisch wie faszinierend. Man legt die Hände in den Schoß und staunt, wie die S-Klasse ihren Weg alleine findet. Nach den ersten zwei, drei Kilometern, in vollster Alarmstellung, ist man versucht, mal eben die Nachrichten zu verfolgen oder eine E-Mail ins Smartphone zu tippen. Theoretisch funktioniert das bis zu Geschwindigkeiten von 130 km/h. Doch je schneller man fährt und je kurviger die Strecke ist, desto schneller schlägt die Elektronik Alarm und fordert den Fahrer auf, wieder die Hände ans Lenkrad zu nehmen. Aber selbst mit den Händen am Lenkrad hilft die Lenkung spürbar bei der Kurskorrektur und wirkt so wie ein halber Autopilot.
Die fließende Silhouette S-Klasse ist eine wahre Design-Ikone. Der deutlich vergößerte Kühlergrill, die lange Motorhaube, die fließend gespannten Dachlinien und das leicht abfallende Heck sind über allen Zweifel erhaben.
Die preisgünstigste S-Klasse, den S350 BlueTec ist für knappe 80.000 Euro zu haben bis zu dem teuersten Model, S500 mit langem Radstand für 107.000 Euro.
 inhalt
Um den Standart und das Niveau in Toronto zu halten dieses Mercedes bot, war das Four Seasons der perfekte Aufenthaltsort. Das Luxushotel liegt im Stadtteil Yorkville in Toronto, Kanada und eröffnete am 5. Oktober 2012. Der 55- stöckige Komplex enthält 259 Zimmer und 210 private Suiten. Das Four Seasons bietet ein zweistöckiges Spa, internationale Küche und gilt als neues Flaggschiff wie der Four Seasons Vorsitzende und Gründer Isadore Sharp vor der Banddurchtrennungszeremonie verkündete. Das Fünf-Sterne-Hotel bietet mit seinen verschiedenen Zimmern und Suiten für jeden genau das was er braucht. Mit maximalem Komfort und Privatsphäre laden die Suiten zum Leben und Schlafen ein. Das Schlafzimmer ist komplett getrennt von den Wohnräumen und bietet somit genügend Raum für private und geschäftliche Treffen. Der Spabereich ist ein mit Sonne gefülltes Refugium, das größte Luxushotel Day Spa Torontos. Mit 17 Behandlungsräumen, zwei Dampfbädern und einem Salon ist das Four Seasons bestens ausgestattet. Auf der neunten Etage des Hotels grenzt das Spa an einen Innenpool, Whirlpool und Terrasse mit Blick auf Toronto. Ein 24-Stunden geöffnetes Fitnessstudio befindet sich im achten Stock und ist zugänglich für Hotelgäste und Bewohner.
Die Raffinesse und den Glamour Yorkvilles kann man in der Hotelbar Dbar erleben. Inmitten modernen Designs genießt man das Dinner auf der Terrasse des Luxushotels. Im Café Boulud verwöhnt der Michelin-Stern ausgezeichnete Küchenchef Daniel Boulud den Gaumen mit kosmopolitischen Aromen verschiedener Kulturen Torontos und kreiert diese mit klassischer, zeitgenössischer französischer Küche.
Four Seasons Hotel Toronto
60 Yorkville Avenue
Toronto
Ontario M4W 0A4
Tel. +1 (416) 964-0411
Tel. +1 (416) 964-0411
Fax. +1 (416) 964-2301