1. showfloor munich

Posted by on Aug 12, 2013 in Fashion, Lifestyle

titel fashoon flog

Vom 10. bis 12. August fand die Fachmesse für Mode und Accessoires auf der Praterinsel statt. Nationale und internationale Designer zeigten ihre Highlights für die kommende Modesaison. Unter dem Claim “showfloor munich” gab es insgesamt 11 Termine für Modenschauen, bei denen public viewing erwünscht war. Das neue Konzept des showfloor munich sind Trend- und Fullshows während der Messe sowie Galaveranstaltungen am Abend. Alle Modeschauen waren dem Fachpublikum sowie der modebegeisterten Öffentlichkeit nach Anmeldung zugänglich. Im Anschluss an jede Modenschau gab es am Praterstrand Strandfeeling zu erleben.
Am Sonntagnachmittag waren wir auf den Shows von NIX, Xess+Baba und IF inti ferreira.

Über NIX

inhalt 1 600 xenia design

Cut&Stripes sind das Thema für das Frühjahr 2014. In der Sommerkollektion wird mit verschiedenen Stofftexturen, Mustern und Qualitäten, die über unterschiedliche Nuancen mit Blautönen verbunden werden das abwechslungsreiche Bild der Kollektion dargestellt. Klar definierte Formen und architektonische geradlinige Schnitte treffen auf Asymmetrie. Bei der Auswahl der Stoffe bekennt sich NIX zur grünen Linie.

Über Xess+Baba

xess+babe inhalt2

Die Züricher Designerin Tina Grässli beschreitet mit ihrer aktuellen Kollektion neue Wege im Strickbereich. Trends kommen und gehen aber Strick  überdauert jede Mode, ohne an Aktualität und Stil zu verlieren. Xess+Baba besticht durch feine Detail, die bewährte Qualität der Merinowolle sowie die xess+baba-typischen beidseitig tragbaren Muster.

Über IF inti ferreira

if intiferreira inhalt3

Inti Ferreira füllen die Lücke zwischen Klassik und Sport und bezeichnen diese Kreation als Street Couture. Die niederländische Marke schöpft ihre Inspiration aus der Vielfalt der europäischen Kultur, den Stilen, Geschmacksrichtungen und Ausdrucksvarianten der Europäer. Inti Ferreira steht für eine freche und aufregende Kombination aus Schnitt und Material. Chic, selbstversändlich, ehrlich und sanft, so präsentiert sich das Modehaus.

karl..

Moderiert wurden die einzelnen Fashionshows von Karl-Rainer von der Ahé. Er führte Fashioninteressierte durch jede Show. Das Programm war Top organisiert und sehr professionel. Durch seine jahrelange Erfahrung im Modebereich machte es Karl-Rainer von der Ahé auch Newcomern leicht dem Showfloor zu folgen. Wir freuen uns schon auf seine nächste Moderation zum 2.Showfloor Munich im Winter und seinen nächsten Showfloor in Berlin. Bei dem Showfloor in Berlin ist er mit seinem Unternehmen der Modelagentur Catwalk Enterprises ein Partner von Runway Management. Die Modelagentur ist einem modernen Frauenbild und einer fairen Arbeitsweise verpflichtet (No Size Zero Models) und ergänzt damit die Ausrichtung der Runway Management GmbH.